Personal Trainer Ausbildung
Personal Trainer werden

Personal Trainer Ausbildung – Personal Trainer werden

Die Deutsche Akademie für Coaching im Sport – kurz DAFCIS – bietet eine (vor allem psychologische) Ausbildung für Personal Trainer an.

Wir richten uns mit unserer 192stündigen Coaching Ausbildung vor allem an Menschen, die Personal Trainer werden wollen oder es schon sind. Aber auch alle anderen Trainer im Breiten- und Leistungssport, die daran interessiert sind, sich ein

  • zweites berufliches Standbein aufzubauen,
  • sich persönlich weiterzuentwickeln und
  • wertvolles psychologisches Wissen für den Umgang mit Kunden und Sportlern zu erlernen

sind herzlich eingeladen, an unserer Coaching Ausbildung teilzunehmen.

Psychologisches Coaching Wissen für Personal Trainer

Das intellektuelle Fundament der Coaching Ausbildung zum Personal Trainer bilden die Erkenntnisse der Kognitiven Verhaltenstherapie und die Erkenntnisse der Rational-Emotiven-Verhaltenstherapie nach Albert Ellis. In unserer Ausbildung zum Personal Trainer legen wir – wie oben schon erwähnt – allergrößten Wert auf die „psychologische Seite“ des gesundheitsbewussten und sporttreibenden Menschen, da wir der Ansicht sind, dass die „körperliche Seite“ von vielen Anbietern (Universitäten, Sportschulen etc.) bereits ausreichend abgedeckt wird. Die Coaching Ausbildung zum Personal Trainer soll die Teilnehmer dazu befähigen sich mit ihren Kunden, Klienten und Sportlern „ganzheitlich“ auseinanderzusetzen. Dieses „ganzheitlich“ ist wörtlich gemeint:

  • Meist haben die Personal Trainer ein ausreichendes Wissen bezüglich der sportlichen Seite ihrer Arbeit.
  • Mit unserer Coaching Ausbildung schließen wir den Kreis, in dem wir den Personal Trainern relevantes psychologisches Wissen vermitteln.
  • So können die Personal Trainer ihre Kunden und Sportler auch bei anderen Fragen des Lebens beraten und coachen.

Personal Trainer können wirklich „helfen“

Die Personal Trainer lernen durch unsere Coaching Ausbildung ihren Kunden zu „erkennen“, ihn zu „diagnostizieren“, so dass es ihnen möglich ist, die Wünsche des Kunden von seinen wahren Bedürfnissen zu unterscheiden. Durch unsere Coaching Ausbildung werden die Personal Trainer zu „echter“ Hilfe fähig, da sie schon früh im Beratungsprozess erkennen „wen“ sie vor sich haben. Ein weiteres Ziel der DAFCIS Coaching Ausbildung besteht darin, die Trainer auf ihrem beruflichen Weg mit zusätzlichem Wissen auszustatten, so dass sie sich neben der Tätigkeit als Personal Trainer eventuell ein weiteres berufliches Standbein als Coach und/oder Berater aufbauen können.

Lesen Sie hier bitte weiter, wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind.

Warum wurde diese Coaching Ausbildung für Personal Trainer und andere Trainer im Sport ins Leben gerufen?

Bundesweit (aber auch in Österreich und in der Schweiz) gibt es mehrere tausend Personal Trainer– davon zahlreiche haupt- und sehr viele nebenberufliche Personal Trainer. Wir sind der Meinung, dass die am Markt vorhandenen Aus- und Fortbildungsangebote für Personal Trainer zum Teil sehr vernünftig sind, aber zum großen Teil redundante sportwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Inhalte bieten. Wir betrachten die psychologischen Schulungsinhalte bei allen uns bekannten Ausbildungen als mangelhaft.

Wir sind daher davon überzeugt, dass es wichtig ist, die Personal Trainer auf psychologischer Ebene mit unseren außergewöhnlichen Lerninhalten intensiv zu schulen, da den Personal Trainern eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Betreuung ihrer Klientel zukommt.

Harter Wettbewerb für Personal Trainer

Ein weiteres Argument für die intensive psychologische Coaching Ausbildung der Personal Trainer liegt im harten Wettbewerb des Berufsfeldes begründet. Allein in Stuttgart konkurrieren derzeit mindestens 130 Personal Trainer miteinander.

Auf Dauer werden höchstwahrscheinlich nur diejenigen Personal Trainer überleben, die neben einer

  • fundierten sportwissenschaftlichen Ausbildung vor allem auf eine
  • breite Allgemeinbildung,
  • eine stabile Persönlichkeit und eine
  • hohe emotionale Intelligenz und
  • Problemlösefähigkeit zurückgreifen können und die das gewisse
  • „Fingerspitzengefühl“ für ihre Klienten haben.

Das „gewisse Etwas“ für die Personal Trainer

Damit die Personal Trainer das „Fingerspitzengefühl“ für ihre Klienten über die Jahre entwickeln können, ist fundiertes psychologisches Wissen von Nöten. Dieses psychologische Wissen vermitteln wir in unserer 24tägigen Coaching Ausbildung für Personal Trainer und in weiterführenden Seminaren und Kursen.

Bitte nehmen Sie unverbindlichen Kontakt zu uns auf oder informieren Sie sich auf unserer Website über die Coaching Ausbildung für Personal Trainer.